Schadstoffsanierung belasteter Bauten

Schadstoffsanierung und Reinigung eines Messgangs mit PAK belasteten Rohren.
Schadstoffsanierung und Reinigung eines Messgangs mit PAK-belasteten Rohren.

In Altbauten, Bauten der Nachkriegszeit und Industriebauten verstecken sich oft schädliche Stoffe – angefangen vom Asbest, das früher häufig verbaut worden ist, bis hin zu PAK (Polyaromatische Kohlenwasserstoffe), PCB, Mineralwolle und vielem mehr.

TED Duisburg ist spezialisiert auf Schadstoffsanierung für Industrie, Gewerbe und auch Privatbauten. Öffentliche Gebäude, soziale Einrichtungen wie Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen und Schulen sind ebenfalls regelmäßig kontaminiert. Wir sanieren PCB-haltige Fußböden, beseitigen asbesthaltige Wandanstriche oder Asbeststeinbauten, und kümmern uns auch um die typischen alten Asbestanwendungen in Heizungen, Fensterbänken und Wasserrohren. Dazu gehören die Errichtung von Staubschutzwänden, Decken und Wanddurchbrüche, Schützen von vorhandenem Bodenflächen, Ausbau von Fenster und Türen und schützen der wieder einzusetzenden Fenster und Türen.

Unsere Erfahrung bei Schadstoffen ist ebenfalls bei der Brandschadensanierung hilfreich.

Wenn dazu die Entkernung des Gebäudes notwendig ist, ist TED Duisburg ebenfalls der richtige Ansprechpartner für Ihr Projekt. Unsere Fachkräfte sind gemäß den technischen Richtlinien

  • TRGS 519: Asbest: Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten
  • TRGS 521_ Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle

geschult und arbeiten nach dem Stand der Technik mit modernster technischer Ausrüstung.

Denkmalgeschützte Gebäude verlangen eine besondere Rücksichtnahme, wenn es um Schadstoffsanierung geht. Wir haben Erfahrung im Sanieren von Objekten unter Denkmalschutz.